Corona-Update: Spielbetrieb bleibt bis zum 28.02.21 ausgesetzt

Das Präsidium des Thüringer Badmintonverbandes teilte am 20.12.2020 folgendes auf seiner Webseite mit:

„Das Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes hat sich aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit COVID-19 (Corona) in seiner jüngsten Webkonferenz auf eine Aussetzung des Spielbetriebes bis zum 28. Februar 2021 verständigt. Wir sind uns bewusst, dass unsere Mitgliedsvereine-/abteilungen die Ungewissheit belastet, wie es mit Meisterschaften und dem Punktspielbetrieb weiter geht. Wir, das Präsidium des Thüringer Badminton-Verbandes, haben weiterhin die Hoffnung, die Punktspielserie 2020/2021 zu Ende spielen zu können, gegebenenfalls bis zum Saisonende am 30.06.2021.
Sofern eine Fortführung des Spielbetriebes in den einzelnen Altersklassen absehbar ist, wird der Jugendausschuss im Schüler-/Jugend- und Juniorenbereich über das weitere Vorgehen beraten. Im O19 und Oldiebereich wird der Spielausschuss die Entscheidung treffen. Dem Spielausschuss obliegt ferner die Entscheidung, wie die Punktspielsaison 2020/2021 zu Ende geführt werden kann.“

Datenschutz
Wir, TSV 1911 Themar (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, TSV 1911 Themar (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.